Es began im Jahr 2002. Sommer, Hochwasser! Endlich die ersten vier eigenen Wände. Endlich konnte man sich ungestört entfallten. Den Nachbarn sei's gedankt, dass die erste Beschwerde wegen Ruhestörung zwei Jahre auf sich warten ließ. In diesen zwei Jahren wurde aus einem nächtlichen Spaß auf der Steinstraße 5, eine erste Grundidee und später das Projekt Stonestreet. Was daraus geworden ist, wie sich die einzelnen Mitstreiter weiterentwickelt haben und wer alles noch dazugestoßen ist kann man auf der Webseite ein bisschen nachvollziehen. Jedoch sollte der Inhalt (Wort, Bild & Ton) hier und da mit einem Augenzwickern betrachtet werden ...
Morley und I)CEA im Interview bei Spur1